Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort in Flintbek:

Gruppenleitung „System Safety / Umweltanforderungen“ (w/m/d)

Als Tochterunternehmen der ATLAS ELEKTRONIK GmbH mit Sitz in Flintbek bei Kiel projektieren, entwickeln und montieren wir schlüsselfertige Funksysteme zum Einsatz auf Marineeinheiten weltweit. Schwerpunkte sind die Entwicklung und Herstellung von kompletten integrierten Kommunikationssystemen, HF-Systemen und Intercom Systemen.

Ihre Aufgabe:

  • Sie übernehmen die Führung der Gruppe „System Safety / Umweltanforderungen“ mit derzeit vier Mitarbeitern sowohl fachlich als auch disziplinarisch.
  • Sie planen und optimieren die Ressourceneinsätze Ihrer Gruppe in Abstimmung mit den Projektkoordinatoren der Abteilung und dem Abteilungsleiter anhand vorgegebener Prioritäten. Als Teil der Gruppe arbeiten Sie in den Projekten aktiv mit.
  • Sie verfolgen die Weiterentwicklung relevanter Normen und Vorschriften mit Bezug auf die Sicherheit und Umweltanforderungen unserer Geräte und Systeme, bewerten die jeweilige Relevanz und leiten entsprechende Maßnahmen im Unternehmen ein.
  • Sie identifizieren maßgebliche Vorschriften, bewerten entsprechende Kundenanforderungen und stellen die adäquate Umsetzung innerhalb unsere System- und Entwicklungsprojekte sicher.
  • Sie verantworten die Einhaltung der vorgegebenen Prozesse und unterstützen die permanente Weiterentwicklung der Prozesslandschaft in engster Abstimmung mit den Prozessverantwortlichen.
  • Sie führen die Gespräche zur Personalentwicklung. Dabei zeigen Sie regelmäßig Entwicklungspotentiale Ihrer Mitarbeiter auf und entwickeln Strategien, diese über Vereinbarung persönlicher Ziele zu heben.
  • Sie unterstützen die Erstellung und Überprüfung von Angeboten, Systembeschreibungen und Anforderungsdokumenten.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder Ähnlichem.
  • Sie verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung und haben exzellente Kenntnisse im Bereich der Umweltanforderungen (Schock, Temperatur, EMV, etc.) und Zulassungskriterien von militärischem Equipment. Sie kennen sich hervorragend im Bereich der relevanten Normen und Standards aus.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der fachlichen und disziplinarischen Führung von Entwicklerteams gesammelt.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Identifikation mit Ihrer Arbeit. Dabei entwickeln Sie ein großes Maß an Eigenständigkeit und Initiative. Gleichzeitig sind Sie ein leidenschaftlicher Teamplayer, der es versteht Kollegen zu begeistern.
  • Sie bleiben stets neugierig für Neues, haben dabei ein gutes Gespür für Umsetzbarkeit und packen jederzeit gerne mit an.
  • Sie überzeugen durch ein hohes Maß an Strukturierungs- und Umsetzungsfähigkeit.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Neben Ihrem profunden fachlichen Know-how erwarten wir einen zielgerichteten Arbeitsstil, überzeugendes, sicheres Auftreten und Freude an der Teamarbeit.

Wir bieten Ihnen verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit viel Raum für eigenes Engagement in unserem internationalen Unternehmen.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in elektronischer Form an die angegebene Adresse:
Frau Tanja Düring, E-Mail: bewerbung@hmk.atlas-elektronik.com

Hagenuk Marinkommunikation GmbH
Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek
www.hmk.atlas-elektronik.com